[Diese Seite ist Teil der Homepage www.mein-westfalen.de]

Der Cranger Kirmesplatz


 
 Cranger Kirmes
(Navigation 2.Ebene)  Auf geht's!
(Navigation 2.Ebene)  Drumherum...
(Navigation 3.Ebene)  Der Kirmesplatz
(Navigation 3.Ebene)  Für den Desktop
(Navigation 3.Ebene)  Kirmes interaktiv
(Navigation 3.Ebene)  WWW-Links
WetterOnline
Das aktuelle Wetter
Deutsche Bahn AG Fahrplan
für Herne


[Foto:kirmesplatz.jpg]

Die riesige Fläche der Cranger Kirmes zeigt sich insbesondere, wenn man sich den Cranger Kirmesplatz einmal außerhalb der üblichen Zeiten ansieht.

Für den eingefleischten Kirmesbesucher, der sich alljährlich in den Trubel der Cranger Kirmes stürzt, ist schon der Gang über die Hauptstraße, die vom Wanner-Eickler Hauptbahnhof durch den Norden von Wanne nach Crange führt, ein ungewohnter Anblick. Auf den Bildern unten sieht man die Abschnitte der Hauptstraße, entlang derer sich zu Kirmeszeiten ein Verkaufsstand an den anderen reiht und der Besucher sich zuweilen einfach mit der Menschenmasse treiben lassen muß.

 

[Foto:hauptstr-leer.jpg]
[Foto:hauptstr-leer.jpg]
[Foto:hauptstr-leer.jpg]

Eines der wenigen markanten Punkte am nördlichen Rand des Kirmesplatzes ist wohl das Hotel Alt-Crange (das Gebäude rechts im Bild unten). Des weiteren hat man freie Sicht auf den Rhein-Herne-Kanal (Bilder unten).

 

[Foto:kirmesplatz-nord.jpg]
[Foto:rhein-herne-kanal.jpg]
[Foto:rhein-herne-kanal.jpg]
[Foto:rhein-herne-kanal.jpg]

Beim Gang über den Cranger Kirmesplatz entdeckt man aber auch unerwartetes: Etwa die abgesperrte Fläche des inzwischen verfüllten ehemaliges Luftschachts 5 des Bergwerks "Unser-Fritz" (Bild unten). Auch die bunkerähnlichen Anlagen neben einer Ansammlung hoher Bäume in der Mitte des Platzes fallen sonst kaum auf.

 

[Foto:kirmesplatz.jpg]
[Foto:luftschacht.jpg]
[Foto:bunkeranlage.jpg]
[Foto:bunkeranlage.jpg]
[Foto:haus-crange.jpg]


[Abrufstatistik]  Nach oben  Homepage  Impressum & Copyright